Blog

Cyberoam (Sophos) Opfer eines Hackerangriffes

Der indische Anbieter für Sicherheitstechnologie, Cyberoam, wurde zum Jahreswechsel Opfer eines Hackerangriffes. Aus den Datenbanken wurden Kundendaten gestohlen.

Auch in Europa und in Deutschland können Firmen entsprechende Hardwareappliances kaufen. Mir als einzigen bekannten Hersteller aus dem kommerziellen Bereich bietet Cyberoam einen Hardwarefirewall samt Intrusion-Protection und Antivirusschutz auch für private Haushalte an. Vor längerer Zeit habe ich mal darüber geschrieben. Ich durfte die Hardware bereits selbst testen und auch mal einrichten. Sie hatte sich auch definitiv bewährt und war sogar mit unter 200 € und drei Jahre Updates sensationell günstig. Ein Angebot, das man sich von anderen Herstellern nur wünschen kann. Cyberoam gehört schon eine Weile zu Sophos. Der Angriff ist wie in der Branche selbstverständlich schädlich für das Image.

Cyberoam hat alle Kunden per E-Mail informiert, wenn ihre Daten zur Beute der Angreifer gehören und warnt vor künftigen Phishing-Angriffen und Missbrauch.

Tagged , , , , , , ,