2016, Blog

Dropbox gehackt

Dropbox, der bekannte Cloudspeicheranbieter, hat Ende August Nutzer aufgefordert das Passwort zu ändern. Die Aufforderung soll ihre Grundlage in einem Sicherheitsleck aus dem Jahre 2012 haben. Das Problem wurde zwar bereits beseitigt, aber wie sich jetzt erst herausstellt, sind über 60 Millionen Dropbox-Konten betroffen. Wer also sein Passwort das letzte Mal 2012 geändert hat und das gleiche Passwort auch für andere Service nutzt, sollte schleunigst nachbessern!!! Etwa die Hälfte der Passwörter sind noch mit einem schwachen SHA-1-Algorithmus verschlüsselt. Unter https://haveibeenpwned.com/ können Nutzer von Dropbox prüfen, ob Sie ein Problem haben. Der Datenbestand der gehackten E-Mail-Adressen ist bereits eingearbeitet!

Es kommt der Tag, da wird uns die Cloudgläubigkeit so richtig auf die Füße fallen. Gut, wenn wir ein BackUp zuhause haben. Habt Ihr doch, oder?

Tagged , , , , , , ,