Blog

Fundsachen zur Wochenmitte

Diese Woche ist ziemlich viel los. Ich komme aus dem Lesen gar nicht mehr raus.

Die malaysische Zeitung New Straits Times berichtet (Achtung: Ihr habt nur 90 Sekunden kostenfreies Lesen!), dass Experten davon ausgehen, dass der Flug MH17 in der Ukraine erst mit einer Luft-Luft-Rakete und anchließend mit einer 30-mm-Bordkanone abgeschossen wurde. Erste Berichte auf RIA musste ich erstmal nachrecherchieren. Aber ja, es wurde so berichtet. Das würde dann eher Richtung Ukraine als Täter zeigen. Mich würde ja interessieren was DER SPIEGEL im Falle des Falles dann für eine Schlagzeile bringt. Stoppt Poroschenko? Stoppt SPIEGEL?

mh17

FinFisher und Gamma International – Wer kennt die Namen nicht? Die Firma Gamma wurde gehackt und Daten über Trojanersoftware und sogar Quellcode wurden veröffentlicht. Übrigends ist der Verkauf von Software, die geeignet ist, um Zugangssicherungen zu umgehen und Daten auszuspähen, in Deutschland nicht erlaubt. Dafür gibt es Gefängnis. Mir kribbelt es ja in den Fingern eine Anzeige zu schreiben. Die Ablehnung des Ermittlungsverfahrens durch die Staatsanwaltschaft könnte dann wohl der interessanteste Teil sein. 🙂

China verbietet seinen staatlichen Stellen Apple-Geräte anzuschaffen. Aus Sicherheitsgründen! Aus Sicherheitsgründen stimme ich hier mal mit den Chinesen 100% überein. So ein Verbot sollte auch in Deutschland gelten. Also, wenn wir es mit Sicherheit ernst meinen (würden).

Russland will Zugriff auf den Quellcode von Apple und SAP. Holla, da purzeln bald die Absatzmärkte. Außer die Jungs können belegen Spionage nicht zu betreiben. *Daumendrück*

Die britische Regierung plant eine Datenbank in der ALLES Gespeicherte zusammenläuft. Das freut den Überwachungsstaat. Zugriffe brauchen wohl nicht wirklich durch die betroffenen Personen erlaubt zu werden.

Flugzeuge können durch das interne Entertainmentangebot gehackt werden. Flugangst? Nur, wenn ein Hacker an Bord ist!

Das FBI jagd TOR-Nutzer. Wie oft soll ich es noch sagen: Lasst es sein! Legt Euch eine andere Strategie zu, liebe TOR-Nutzer!

Wer starke Nerven hat, kann sich auf Liveleak.com Aufnahmen aus dem Krieg im Gazastreifen ansehen. Nichts für schwache Nerven. Bsp.: http://www.liveleak.com/view?i=210_1406760103 (Nicht direkt verlinkt!)

Hacker sollen über 1 Milliarde Zugangsdaten erbeutet haben. Wird immer schlimmer. Dezentral, Selbstgemacht und Umsichtigkeit kann besser schützen.

Die USA befürchten einen zweiten Snowden. Na, da hoffen wir, dass sie Recht haben. 🙂

… und China verbannt ausländische Virenscanner von Behörden PCs.

 

Das kann die Woche gerne so weiter gehen! 🙂

Tagged , , , , , , , , ,