Blog

Hackernews aus April 2015

So, dieser Monat hatte es bereits am Anfang in sich.

1. Ein Hackerangriff auf das Weiße Haus wurde überall gemeldet. Soll wohl schon etwas zurückliegen? Hat mich aber nicht so wirklich interessiert. Wenn es denn so war, dann sind die Cyberverteidigungsmöglichkeiten in den USA nicht wirklich sehr gut. :c) Da nimmt man denen ja fast den NSA-Skandal nicht mehr ab!

2. Auf alle Fälle wollen die USA jetzt gegen Cyberangriffe zurückschlagen. Vielleicht so voll wichtig wie hier. Aber halt: Das wollten sie auch schon 2011. Wahrscheinlich haben sie deshalb so viele Kriege weltweit angezettelt?

3. Ein französischer TV-Sender wurde vom Islamischen Staat gehackt. Die haben wohl nicht nur die Webseite gekapert, sondern gleich den ganzen Sendebetrieb für Stunden lahmgelegt. Jetzt aber mal ehrlich: Welcher Vollpfosten vernetzt denn bitte Webseitenbetrieb mit Sendebetrieb? Und was für Technik setzen die da in Frankreich ein? Kein Wunder, dass die Geheimdienste da überall so leicht reinkommen. Die Warnungen, dass sowas in Deutschland passieren kann, halte ich aber für die typische Reaktion, um auf sich aufmerksam zu machen. Sofern die deutschen Sender nicht, wie angeblich TV5, Zugangspasswörter in TV-Sendungen im Hintergrund präsentieren. :c)

4. Klickt einfach mal hier rauf. Da findet Ihr ein Video, dass durch wohl russische Hacker veröffentlicht wurde. Habe es jedenfalls noch auf einschlägigen Webseiten entdeckt. Darin wird ein angebliches Schreiben vom Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses im Bundestag (Alternative) an den Präsidenten des BND veröffentlicht. Thema: BND hat Ausschuss informiert, dass Co-Pilot im abgestürzten GermanWingsFlug ein konvertierter Muslim war. Verschweigen wir es lieber, um die Öffentlichkeit nicht aufzuwiegeln. Ob es stimmt? Keine Ahnung! Müssen die Verantwortlichen sagen. Wenn es stimmt? Nun, die erste Frage die mir einfiel war: Was bitte hat der BND schon wieder im Inland zu suchen? Aber im Schreiben ist die Adresse irgendwie lückenhaft, weil sie an den Präsidenten direkt gerichtet ist (nur der Name) und nicht mal BND da steht und das Ding mit der Zuständigkeit (BND <> Verfassungsschutz) macht es auch nicht glaubwürdiger. Ich tippe auf Ente. Der Bundestag hat die Echtheit ebenfalls bestritten und erwägt rechtliche Schritte. Nur gegen wen?

5. Apple hat auch wieder einige Probleme. Ärgerlich, wenn man immer mehr Kunden hat, die dann auch noch viel Geld für Betaware und so ausgeben. *sarkasmus* Einmal das mit den Tätowierungen, dann das mit dem SSL-Problem und die Betaqualität dieser Uhr. Und dann noch einen Hack der ziemlich nerven könnte. Und noch ein Problem hintendran. 🙂

6. Microsoft bringt ja nen neuen Browser raus. Erst spukte Spartan durchs Netz. Jetzt will Microsoft scheinbar Geld sparen beim Design und behält das “e”. Der neue Browser soll Edge heissen. Wenn Ihr Geld machen wollt, findet einfach ne Schwachstelle in dem Ding. Microsoft will zahlen! Und dann gab es da noch ‘nen 18 Jahre alten WindowsHack.

7. WordPress hat auch wieder ‘n cooles Problem gehabt.

8. Ein Hacker hat sich einen NFC-Chip in die Hand eingepflanzt, um AndroidPhones zu hacken. NFC, Ihr wisst,  dieses berührungslose Bezahlen. Geldeinsammeln im Vorbeigehen.

9. PayPal hatte och wieder ‘n Problem.

10. Chinas großer Firewall kapert Facebook-Logins.

11. Ein Dark-Mail-Betreiber warnt seine Nutzer vor einem staatlichen Angriff. Welches Netz? Na TOR!

12. Nachdem SilkRoad offline ist, gibt es einen neuen Dunklen Markt für Hacker.

13. Wikileaks veröffentlicht massig Daten zum SONY-Hack. Ihr wisst schon, diese Alienverschwörung aus dem Hochtechnologieland Nordkorea.

14. Ein Anwalt in den USA wurde Opfer eines Polizei-Malware-Angriffes. Er kann wohl froh sein nicht erschossen worden zu sein?

15. Dann haben staatliche Stellen ein Botnet abgeschaltet.

16. Das FBI warnt WordPress-Nutzer, dass der IS gerne WordPress hackt. Ist echt süß von denen.

17. Der TrueCrypt-Audit hat keine Schwachstelle ausfindig machen können.

Schönen 1.Mai Ihr Arbeiter und Bauern! 🙂

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,