Pocket Money – PM

Pocket Money is an idea to teach your children how to use today’s technology.

The WAVES blockchain is ideal because of its simplicity.

Those who use pocket money can pursue the following learning goals:

  1. The handling of Smartphone or Tablet is trained.
  2. Understanding what a PIN is and how important confidentiality and security are.
  3. Learn to understand what transactions are.
  4. Learn what it means to have money, to spend and to lose.
  5. Awaken basic interest in technology, programming and blockchain.
  6. Children do not spend their money just like that, but have to initiate a transaction to their parents by pocket money transfer. A more economical handling is possible thereby. And perhaps parents can also sometimes prevent children from spending the money on nonsense.

Parents who support this type of training must, however, enter into a contract with their children. As a rule, it is common for gifts of money to children to be accepted and administered by parents. With the help of pocket money, however, the children have an overview of how much they still own. Parents must be able to exchange the pocket money for the right currency so that the child can buy something if it wants to.

This is also an educational measure for the parents. 😉

An example:

Grandma gives the granddaughter 100 €. Mama accepts the 100 € and transfers 100 pocket money to the child’s WAVES wallet. As soon as the child wants to buy something, a transaction must begin with the mother. Cash for pocket money. Mother and daughter can now still talk to each other about the need to pay for something.

A smartphone or tablet is required for the child. Parents must install the WAVES app (iOS / Android). In addition to the pocket money, the parents must also transfer at least 1 WAVE or sponsored transaction fees to the child. In order to transfer the parents pocket money to receive cash, the child must also pay fees to the blockchain.

This training is a challenge for parents and children.

 

If you are interested in teaching your children these things, you will need the following apps on your tablets or smartphones:

  1. App: Android oder iOS
  2. You need at least 1 WAVES. This is sufficient for 1,000 transactions. Alternatively there are other transaction tokens, which are provided free of charge. Or you ask me.
  3. You need kowabits Pocket Money.

I will send you an amount of 1,000 Pocket Money on request. It is not a crypto currency to gamble or trade with. You can find me at Telegram, SIGNAL or by e-mail. I only need your wallet address.

Then you also install the app for your children, set up a wallet and remember all important data, your child selects the PIN and remembers it and then you transfer the last money gift in PM in your children’s wallet. Then you show them how it all works.

Have fun with it. My daughter (7) would like to start programming on her next birthday.

 

 

 

 

 

 

PM – Pocket Money

Taschengeld ist eine Idee den eigenen Kindern den Umgang mit heutiger Technologie beizubringen.

Die WAVES-Blockchain bietet sich der Einfachheit wegen an.

Wer Taschengeld nutzt kann folgende Lernziele verfolgen:

1. Die Handhabung von Smartphone oder Tablet wird trainiert.
2. Verstehen lernen was eine PIN ist und wie wichtig Vertraulichkeit und Sicherheit sind.
3. Verstehen lernen was Transaktionen sind.
4. Lernen was es bedeutet Geld zu haben, auszugeben und zu verlieren.
5. Grundsätzliches Interesse an Technik, Programmierung und Blockchain wecken.
6. Kinder geben Ihr Geld nicht einfach so aus, sondern müssen die Auszahlung bei den Eltern durch Taschengeld-Transfer anstoßen. Ein sparsamerer Umgang ist dadurch möglich. Und vielleicht können Eltern Kinder im Gespräch auch manchmal davon abhalten das Geld für Unsinn auszugeben.

Eltern, die diese Art des Trainings unterstützen, müssen jedoch einen Vertrag mit ihren Kindern eingehen. In der Regel ist es üblich, dass Geldgeschenke an Kinder von den Eltern angenommen und verwaltet werden. Mit Hilfe von Taschengeld haben die Kinder jedoch eine Übersicht wieviel ihnen noch gehört. Eltern müssen in der Lage sein das Taschengeld gegen die richtige Währung zu tauschen, damit das Kind sich etwas kaufen kann, wenn es das möchte.

Auch das ist eine erzieherische Maßnahme gegenüber den Eltern. 😉

Ein Beispiel:

Oma schenkt der Enkelin 100 €. Mama nimmt die 100 € an und transferiert 100 Taschengeld auf das WAVES-Wallet des Kindes. Sobald das Kind etwas kaufen möchte, muss eine Transaktion mit der Mutter beginnen. Bares gegen Taschengeld. Mutter und Tochter können jetzt noch das Gespräch suchen, ob die Ausgabe wirklich notwendig ist.

Benötigt wird dafür ein Smartphone oder Tablet beim Kind. Die Eltern müssen die WAVES-App (iOS / Android) installieren. Ebenso müssen die Eltern neben dem Taschengeld auch mindestens 1 WAVE oder gesponsorte Transaktionsgebühren zum Kind transferieren. Um den Eltern Taschengeld zu transferieren, um Bares zu erhalten, muss auch das Kind Gebühren an die Blockchain abführen.

Dieses Training ist für Eltern und für die Kinder eine Herausforderung.

 

 

 

Wenn Ihr Interesse habt Euren Kindern diese Dinge beizubringen, dann benötigt Ihr auf Euren Tablets oder Smartphones folgende Apps:

1. App.

2. Ihr benötigt mindestens 1 WAVES. Das ist ausreichend für 1.000 Transaktionen. Alternativ gibt es andere Transaktionstoken, die stellenweise kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Oder Ihr fragt mich.

3. Ihr benötigt Pocket Money.

Einen Betrag von 1.000 Pocket Money sende ich auf Wunsch zu. Es handelt sich dabei nicht um eine Cryptowährung mit der gezockt oder gehandelt werden soll. Ihr findet mich bei Telegram, SIGNAL oder per E-Mail. Ich benötige nur Eure Walletadresse.

Anschließend installiert Ihr Euren Kindern ebenfalls die App, richtet ein Wallet ein und merkt Euch alle wichtigen Daten, Euer Kind sucht die PIN aus und merkt sie sich und dann transferiert Ihr das letzte Geldgeschenk in PM in Eurer Kinder Wallet. Anschließend zeigt Ihr Ihnen, wie das Ganze funktioniert.

Viel Spaß dabei. Meine Tochter (7) möchte ab dem nächsten Geburtstag bereits einen Einstieg ins Programmieren erfahren.