Blog

#redtube #Abmahnung Guter Start in 2015?

Ich war ja nun im Urlaub und habe das jetzt erstmal alles gelesen. Ist ja schön. Hausdurchsuchungen bei den Beteiligten der Redtube-Abmahngeschichte. Vielleicht bewegt sich ja doch noch was?

Erschreckend aber, dass wohl bis zu 600.000 € von den Abmahnern erbeutet wurden. In der Welt wurde von einem weiteren namhaften Anwalt geschrieben, der das Konto verwaltete. Möglicherweise ein Anwalt oder eine Kanzlei die bisher niemandem von uns weiter im Zusammenhang bekannt ist. Aber wo das Geld hingelangt sein wird, dürfte ja kein Geheimnis sein. Einmal ist die Spur des Geldes mittlerweile sehr leicht für Behörden verfolgbar. Und zum Anderen: THE ARCHIVE AG hat ihren Sitz in der Schweiz und war der Auftraggeber. Und der ARCHIVE steht seit der Abmahnwelle immernoch der gleiche deutsche Staatsbürger vor. Sollte also alles kein Problem sein, oder?

Hier die Links:

http://www.focus.de/digital/internet/justiz-gegen-redtube-…

http://www.crn.de/security/artikel-105179.html

http://www.welt.de/wirtschaft/article136121752/Wie-die-Justiz-…

http://www.anwalt.de/rechtstipps/redtube-abmahnungen-..

Falls da noch ein neuer Mitspieler (namhafter Anwalt) involviert ist und jemand eine Info hat? Ihr wisst ja … 😉

Tagged , , , , , , , ,