Blog

#redtube #the-archive Firma zieht um und Bundesregierung antwortet

Hoffen wir, dass die Einstweilige Verfügung aus Hamburg gegen THE ARCHIVE AG in der Schweiz bereits angekommen ist und durch den jetzt erfolgten Firmenumzug nicht verzögert wird? Wie mir ein aufmerksamer Verfolger per eMail mitteilte und ich mir die Sache angeschaut habe, ist die Firma THE ARCHIVE AG von Bassersdorf nach 8484 Weisslingen, in die Grabenwiese 10 umgezogen. Immernoch Schweiz. Da sind wohl die Mieten günstiger? Sind eben keine leichten Zeiten für Pornofilmanbieter. Großbritannien startet einen Pornofilter, viele muslimischen Länder blocken seit mehr als einem Jahr Millionen Pornoseiten und spätestens nach dieser Abmahnwelle werden sich viele User wieder darauf zurückbesinnen, dass man Spaß nicht alleine haben muss.

Auch die Webseite www.the-archive.ch (.de / .eu) ist (sind) momentan nicht mehr erreichbar, oder ohne Inhalt. Da bin ich mal gespannt wie das neue Design aussehen wird. Der neue Webhoster der Firma ist switchplus.ch. Dort kann man auch Pakete mit vorgefertigtem CMS und Templates mieten. Ähnlich wie beim vorherigen Anbieter wix.com. Die Preise sind nur ziemlich deftig für etwas, was man auch selber machen kann. Mit Programmierarbeit haben sie es aber scheinbar nicht so. Wir vermissen immernoch eine prüfbare Version vom GLADII-Gespenst.

Die Seite von itguards.net war beim Schreiben des Artikels noch aufrufbar. Natürlich wissen wir bereits WER mit WEM aus einem Ei gerkochen ist, aber vielleicht professionalisieren sich unsere Freunde jetzt mal, um vor Gericht bei einem unkundigen Richter und unkundigen Betroffenen besser dazustehen? Hoffen wir, dass es nichts hilft.

Ach, und aus Pressekreisen ist zu erfahren, dass die Bundesregierung die Anfrage der Linksfraktion zum Streaming wohl so beantwortet, dass Streaming an sich keine Urheberrechtsverletzung ist. HIER zuerst gefunden (Die Österreicher wussten, dass der Spiegel das bringt, bevor der Spiegel das veröffentlicht hat. Very Cool! ) , dann HIER zu lesen. Eine abschließende Klärung wird aber auch den Gerichten zugeschoben. Das nennt sich Verantwortung übergeben.

Hier die vollständige Antwort der Bundesregierung: KA_Linke_Antwort_Redtube_Abmahnungen (Download auf eigene Gefahr!)

Tagged , , , , , , , ,