Blog

Sechs Fehler die Dein Chef zu verantworten hat

Sechs Fehler, die Dein Chef zu verantworten hat:

1. Lässt Dein Chef zu, dass Mitarbeiter Ihre privaten Geräte zur Arbeitserledigung nutzen, könnte er die Kontrolle über Datenschutz und Betriebsgeheimnisse verlieren.

2. Lässt Dein Chef zu, dass der Azubi, der Kollege der eine Playstation an den Fernseher anschließen kann oder ein guter Freund die IT-Systeme der Firma pflegt, investiert er zu wenig in die Zukunft seines Unternehmens.

3. Dein Chef weiß nicht was ein Firewall ist, eine Antivirensicherheitssoftware kennt er nicht und er nutzt die Cloud zum Tauschen von schützenswerten Daten im unverschlüsselten Zustand. In diesem Fall ist zu hoffen, dass Du wenigstens nicht in einem Online-Gewerbe tätig bist.

4. Dein Chef bezahlt einen externen Datenschutzbeauftragten. Prozesse und Richtlinien ermöglichen Angriffsszenarien. Externe Prüfer bedeuten immer, dass interne Unterlagen nicht mehr intern bleiben.

5. Dein Chef hat die IT-Sicherheit externen Firmen übertragen. Hier gilt das Gleiche, wie beim Datenschutz. Nur hat Dein Chef in diesem Fall die IT-Sicherheit aus seinem Unternehmen entfernt.

6. Dein Chef wundert sich warum er nur noch kurze Zeit zum Reagieren auf eine wirklich teure Mahnung hat.

“Die E-Mail ist um 23:57 Uhr am letzten Sonntag eingegangen. Warum habe ich nur noch so kurze Zeit zum Reagieren?”
“Wie oft prüfen Sie denn Ihr DE-Mail-Postfach?”
“Na einmal die Woche. Meist am Freitag!”
“De-Mail ist wie Ihr Briefkasten, nur mit dem Nachteil, dass dieses Postfach 24 Stunden erreichbar ist. Ihr Briefkasten, wenn ein Postangestellter etwas einwirft. Und DE-Mail gilt als zugestellt, wenn es im Postfach eingeht!”
“Das ist ja Scheiße!”
“Ja. Das ist DE-Mail!”

Wünsche einen guten Start in die nächste Woche!

Tagged , , , ,