Blog

Software & Update & Vertrauen

FirewallWas macht der aufmerksame Computernutzer regelmäßig? Richtig: Software aktualisieren! Heute sollte mal der kürzlich wieder installierte Flashplayer dran sein. Unter dem Menüpunkt Software – Adobe habe ich das Teil verlinkt. Dort liegt ein Direktlink auf den Flashplayer aus der neuen Version 12.

Doch dieses Mal wollte ich aus Bequemlichkeit den integrierten Updater nutzen. Ein Vorgehen, das ich selbst eigentlich weder empfehle, noch in der Regel tun würde. Zitat von meiner eigenen Seite: “Ich empfehle die manuelle Aktualisierung.” Also direkten Downloadlink auf die EXE-Datei, speichern, auf Viren prüfen und dann starten.

Und was passiert, wenn man dann doch mal von der üblichen Verfahrensweise abweicht? Richtig: Update geht schief. Ist jetzt nicht tragisch. Aber doch wieder wundersam, wenn der in den Firewall integrierte Antivirenschutz Alarm macht:

Datei: install_flashplayer12x32au_mss

Aktion: Destroy Files (Datei zerstört)

Grund: Trojaner Troj.W32.Gen

Software auch von großen Konzernen ist eben auch ein Stück Vertrauenssache :c) ! Beim manuellen Download der EXE-Datei (siehe Software hier auf der Webseite) kommt es zu keiner Trojanermeldung und die Datei kommt sicher und unangetastet auf das System. Den Virencheck mache ich dann natürlich trotzdem. 🙂

Tagged , , ,