Blog

SPAM für Word-Schwachstelle

Vor einer Weile hatte ich mal darüber geschrieben, dass in neuem SPAM Dokumente von Microsoft-Word enthalten sind. Diese laden Malware nach. Heute ging es damit weiter. Wieder verbunden mit einer Liebeserklärung.

Beispiel:

5076.ZIP und 446.ZIP.

Enthalten sind:

prowlers317.doc und stricter478.doc .

Einige Antivirenhersteller erkennen den Dreck bereits.

In den Eigenschaften der Dateien wieder ein Hinweis auf diakov.net. Eine Download-Seite aus Russland.

diakov2

Empfehlenswert ist es diese Dokumente höchstens in einer Linuxmaschine zu öffnen und/oder die Makros deaktiviert zu halten. (Falls man meint es könnten wichtige Dokumente sein, oder sich unsicher ist) Das Beste ist es aber die Dateien und die eMails zu löschen.

Tagged , , , ,