2013, Blog

Verfassungsschutz irrt wie immer

Ich dachte erst ich lese nicht richtig: “Keine NSA-Wirtschaftsspionage in Deutschland“. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz sollte mal ausländische Zeitung lesen. Unsere “Freunde” geben sogar zu, dass sie das tun. Zu lesen in der Washington Post vom 17.März 2000 vom ehemaligen Central Intelligence Director James Woolsey im Zusammenhang mit der Echelon-Affäre (Why We Spy on Our Allies). Da wird sich eher wenig verändert haben. Eigentlich müsste ich unhöflich werden bei dem was dieses hochbezahlte Personal von sich gibt.

Tagged , ,