2017, Blog

Werde ein Rebell

Da wir immernoch bei Cryptos sind und einige von Euch reich werden wollen, möchte ich an etwas erinnern bzw. aufmerksam machen. Und es kostet Euch kein Geld. Es sind verdammt nochmal nur ein paar Klicks nötig, um eine paar Coins eines gerade startenden Cryptotokens abzugreifen. Den REBL.

Momentan kann man sich auf rebellious.io registrieren (airdrop), muss ein paar Aufgaben erledigen, auch einer Telegramgruppe beitreten in der unentwegt gelabert wird (to the moon), und bekommt den Token kostenfrei im Dezember, so die Planung, in sein Etherwallet. Das könnt Ihr hier anlegen: https://www.myetherwallet.com/ .

Die Macher wollen eine Communitygetriebene Währung erschaffen, die nicht auf Gier aufbaut. Das ist sicher zu bezweifeln, aber gute Ziele sollte man wegen der Schwäche des Menschseins nicht aus den Augen verlieren. Im Jahr 2018 sind Erweiterungen geplant, um den REBL in Shopsysteme zu integrieren. Ein Zahlungsmittel, dass selbst keine Abdeckung besitzt und nur durch Akzeptanz genutzt werden soll. (Also so, wie unsere nicht mehr in Gold gedeckten FIAT-Währungen 😉 ) Auf alle Fälle steht kein Konzern oder Bank hinter dem Projekt, sondern nur ein paar hoffnungslos verlorene und durch Ehrgeiz getriebene Crypto-Romantiker. Viel Glück! Good luck!

Jetzt hindert Euch nichts mehr in den Besitz einer Cryptowährung zu kommen, außer eure Faulheit. Und Ihr wisst, wenn Ihr das jetzt nicht macht und in 10 Jahren ist einer der 1.000 Token, die Ihr bekommen könntet, eine Million Euro wert … So viele Pizzen könnt Ihr vor Frust gar nicht in Euch reinstopfen. 😉

TO THE MOON

 

PS: Ja, ich habe mich auch registriert, aber bisher nichts bekommen. Bin da mal gespannt! 🙂

Tagged , , , , , , , ,